Neues Hubwerk für Vertikalförderer und Regalbediengeräte

TELOGS-Hubwerk ersetzt Kranseilzug

TELOGS Hubwerk/CAD Abbildung

Bis Mitte der 90er Jahre kamen als Hubwerke für Vertikalförderer und Regalbediengeräte häufig sogenannte Elektroseilzüge verschiedener Hersteller, wie Demag oder Stahl,  aus der Krantechnik zum Einsatz. Heute stehen die Betreiber solcher Anlagen häufig vor dem Problem, dass Ersatzteile für diese Technik nur schwer zu beschaffen sind. Das wirkt sich auf die Betriebskosten und die Verfügbarkeit der Anlagen nachteilig aus. Aufgrund dieser Rahmenbedingungen hat TELOGS ein RetroFit-Konzept entwickelt, um solche Anlagen mit Standardkomponenten zu ersetzen. Ein neukonstruiertes, an die bestehenden Bedingungen der Vertikalförderer bzw. Regalbediengeräte angepasstes Hubwerk wird an Stelle des Seilzuges installiert. Im Gegensatz zur ursprünglichen Ausführung mit Fein- und Haupthubwerkantrieb werden die TELOGS-Hubwerke durch einen frequenzgeregelten Getriebemotor angetrieben.

Die neue Konstruktion ermöglicht u.a. den Einsatz von Standard Antriebskomponenten, vorzugsweise von SEW und reduziert somit Wartungs- und Instandhaltungskosten. Außerdem wird bei der Konstruktion auf die Verwendung von möglichst vielen Normteilen Rücksicht genommen, sodass sich die Ersatzteilbevorratung auf ein Minimum beschränkt.

Auf diese Weise hat TELOGS in den vergangen zehn Jahren bereits mehr als fünfzehn Anlagen modernsiert. Die durchweg positiven Erfahrungen belegen, dass sich das Konzept in der Praxis bewährt.

 

Kontakt

Telefon 0641 944649-0

Fax 0641 944649-30

Jetzt Kontakt aufnehmen
Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schlieĂźen