Schneller Griff ins Hochregal

TELOGS modernisiert Alternate-Logistikzentrum in Linden.

Linden. Heutzutage ist es selbstverständlich, sich mit wenigen Klicks Schuhe, Fotobücher oder Unterhaltungselektronik im Internet zu bestellen - bestenfalls klingelt der Postbote schon am nächsten Morgen mit dem ersehnten Paket an der Haustür. Der Versandhändler Alternate aus Linden setzte früh auf diesen Onlinehandel, bereits Mitte der 90er Jahre wurde die wachsende Nachfrage nach Hard- und Software sowie Heim- und Unterhaltungselektronik über das Internet befriedigt – heute umfasst das Sortiment rund 50.000 Artikel. Für den reibungslosen Ablauf benötigt man eine ausgeklügelte Logistik, deshalb errichte die Alternate GmbH bereits zur Jahrtausendwende ein automatisches Kleinteilelager mit angeschlossener Kommissionierung und Behälterfördertechnik. Das zweigassige Hochregallager bietet Platz für 5.720 Behälter, in denen unterschiedliche Verpackungseinheiten mit Elektrokomponenten lagern - mittels zweier Regalbediengeräte haben die Mitarbeiter schnellen Zugriff auf die gewünschten Teile. Inzwischen war die Anlage allerdings in die Jahre gekommen, Antriebs- und Steuerungstechnik entsprachen nicht mehr den gestiegenen Anforderungen, wodurch sich Störungen häuften. Um sie wieder auf den neuesten Stand zu bringen, beauftragte das Unternehmen den Intralogistikspezialisten TELOGS aus Wettenberg mit einem sogenannten Retrofit – dabei werden bestehende Anlagen und Betriebsmittel durch Austausch schadhafter Teile und Einbau neuester Steuerungstechnik wieder auf Vordermann gebracht. Eine besondere Herausforderung lag für das TELOGS-Team darin, dass der einstige Anlagenhersteller nicht mehr existierte – somit war es schwierig, an vollständige technische Dokumentationen oder gar Beschreibungen der Schnittstellen in der verbauten Steuerungstechnik zu gelangen. Obendrein stand für die umfangreichen Arbeiten jeweils nur ein Zeitfenster von Freitagabend bis Montagmorgen zur Verfügung, da der laufende Betrieb nicht gestört werden sollte. Das gemeinsam erarbeitete Modernisierungskonzept konnte dank eines engmaschigen Einsatzplans und einer optimalen Projektvorbereitung umgesetzt werden. Nach Abschluss der Arbeiten hat die Anlage nun wieder die gewünschte Verfügbarkeit - der Warendurchsatz konnte um 15 Prozent erhöht werden und darüber hinaus wurde die Bedienerfreundlichkeit verbessert.

 

TELOGS – das Unternehmen

Die TELOGS GmbH bietet weltweit einen herstellerunabhängigen Technischen Service für Logistikanlagen. Das Leistungsspektrum des inhabergeführten Unternehmens umfasst Instandhaltungsplanung, herstellerneutrale Wartung und Reparatur, Bereitschafts- und Ersatzteilservice sowie Übernahme und Koordination der ganzheitlichen technischen Instandhaltung (Complete Maintenance Service) der Logistikanlage. Lagermodernisierungen sind eine weitere Kernkompetenz des rund 80 Mitarbeiter starken Dienstleisters. TELOGS ist für namhafte Kunden aus allen Branchen tätig. Hierzu zählen unter anderem Rhenus Logistics AG, Viessmann, BLG Handelslogistik und die Continental Trading GmbH.

 

Unternehmenskontakt

Jürgen Dönges • TELOGS GmbH

Im Ostpark 25 • 35435 Wettenberg

Telefon: 0641-944 649 0 • Fax: 0641-944 649 30

E-Mail: j.doenges@telogs.de • Internet: www.telogs.de

 

Pressekontakt

Yvonne Schneider • TELOGS GmbH

Im Ostpark 25 • 35435 Wettenberg

Telefon: 0641-944 649 79 • Fax: 0641-944 649 30

E-Mail: y.schneider@telogs.de • Internet: www.telogs.de

Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu. Siehe auch unsere DatenschutzerklÀrung
Akzeptieren & schließen